Ätna 2011

Süd Ost Konus II

Juli 2011

in english

 

Der Paroxismus am 9. Juli

Womöglich wurde eine neue Episode der Ätna Aktivitäten durch den etwas glücklicheren Besuch von Martin am 9. Juli 2011 eröffnet. Nicht nur dieser kurzweilige Paroxismus sonder auch die bis heute anhaltende Aktivität in der Bocca Nuova (incl. Lavaaustritt am 16.7) deuten auf ein intensiveres Innenleben des Vulkans hin. Leider war bei unserem vorigen Besuch nicht nur ein mäßiges Rumpeln und Gekrümel in der Bocca Nuova zu bemerken, auch aschte der Südost Konus II sparsam. Immerhin konnten wir ein paar gute Positionen zur Beobachtung herausfinden.(gähn!)

  Mount Etna Juli 2011       Mount Etna Juli 2011       Mount Etna Juli 2011       Mount Etna Juli 2011

   Mount Etna Juli 2011       Mount Etna Juli 2011       Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011

Am 9. Juli zeigte jedoch der Südost II vor dem Ausbruch bereits Lavablasen von beträchtlicher Grösse (etwa 3-4m), ausgehend von zwei Vents. Die weiteren Photos zeigen die fortschreitende Eruption welche anfänglich metergroße Lavafetzen herausschleuderte. Rapide stieg die Fontäne über die Kraterkante.

  Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011

 

  Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011

Das zweite Photo vl. zeigt schnell durch den Dampf aufsteigende Lapilli. Weitwinkelaufnahmen zeigen das ganze Event inklusive 'Ascheluftverschmutzung'. Der Flughafen Fontanarossa wurde  für eine Nacht geschlossen.

     Mount Etna Juli 2011        Mount Etna Juli 2011          Mount Etna Juli 2011         Mount Etna Juli 2011

Nach dem Paroxysmus geht ein mächtiger Lavastrom Richtung Val del Bove ab, Position Belvedere. Kleine Reinigungsraupen schieben die bis zu 10cm hoch gefallenen Lapilli von der Straße.

INGV 2011    INGV 2011    INGV 2011    INGV 2011

Und hier der Paroxysmus für 'Zuhausegebliebene' oder 'Nicht-am-richtigen-Ort' Personen. Die Thermal Photos von der  zeigen die Wärmeentwicklung von Beginn der Eruption bis zur Mitte an. Die riesige Hitzeentwicklung in der Theprawolke ist hier weiß dargestellt. Rechts das Webcam Photo von Milo aus. Hier ist links die dichte Thepra Säule zu sehen. Dank an die für die informativen Bilder.

 


   ALPE by M.Rietze


Ätna     Stromboli      Vulkanwelt     Counter Cinema

Vom Ätna zum Stromboli      Planets & Space

© 2011, Photos Martin Rietze, last modification 18.07.2011